Arbeitseinsatz – Plakate kleben und Parcours rücken

Arbeitseinsatz im Reitverein – Während die einen den Trainingsparcours auf den großen Sandplatz räumten, hieß es für die andere Hälfte „Plakate kleben“. Dazu gehörten auch die von der J.J. Darboven – Vereins-Initiative zur Verfügung gestellten Veranstaltungsplakate auf die Papphintergründe zu kleben.

Im Vorfeld des alljährlichen Greppiner Derbys hieß es für die Vereinsmitglieder, auch am gestrigen Samstag, in die Hände zu spucken. Nachdem bereits eine Vielzahl Plakate der J.J. Darboven Vereins-Initiative die Läden im Umfeld schmücken, heißt es nun auch die Werbeplakate an den Mast zu bekommen. Dafür müssen diese natürlich auf die Papphintergründe gebracht werden, was unsere Mitglieder gestern Vormittag erfolgreich taten. In Zusammenarbeit mit dem SIT IN – Sandersdorf wissen wir die Montage der Plakate an den genehmigten Stellen in professioneller Hand.
Eine weitere Gruppe manövrierte das Parcoursmaterial wie Fänge, Stangen und Planken aus der Reithalle auf den großen Sandplatz. Dieser dient zum Greppiner Derby als Abreiteplatz und bietet bei aktuell schönsten Wetter auch hervorragende Trainingsbedingungen.
Wir freuen uns schon jetzt auf die wunderbaren vier Turniertage und wünschen euch noch einen schönen Sonntag.

PS: Wer in Greppin und Umgebung den Weg zum Reitverein bzw. Pferdehof Greppin nicht findet, einfach den brandneuen Schildern folgen. Diese wurden vom Greppiner Heimatverein e.V. bereits installiert. Eine weitere hervorragende Arbeit des hiesigen Heimatvereins. Danke 🙂

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.