Springlehrgang mit Michael Schiecke

Nachdem die Hallenturniere in Greppin ausgetragen wurden, hieß es, sich auf die „Grüne Saison“ vorzubereiten. Was dient der Vorbereitung mehr, als die bevorstehenden Aufgaben zu trainieren. Dafür gab es in Greppin einen Springlehrgang mit Michael Schiecke.

Drei Tage stand der Bereiter Michael Schicke in der großen Springhalle des Reitvereins Greppin 1990 e.V.. Um ihn herum befanden sich motivierte und vor allem wissbegierige Reiterinnen und Reiter, die ihre Fähigkeiten am Sprung und im Parcours mit ihren Pferden verbessern wollten. Dazu gehörten neben zahlreichen Vereinsmitgliedern auch externe Reiter, die die Paarung der sehr guten Trainingsbedingungen mitsamt dem erfahrenen Trainer genossen.

Dabei ging es zwischen den Trainingseinheiten sehr familiär zu und Mahlzeiten gemeinsam eingenommen. Am Ende fühlten sich die Teilnehmer des Lehrgangs offensichtlich wohl und freuen sich auf das Anwenden des Erlernten in der bevorstehenden Saison.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.